*

Offline Jo

  • *****
  • 229
  • Geschlecht: Männlich
    • JoLichter.de
Master PDF Editor
« am: 01. März 2020, 08:35:01 »
getestet mit Linux Manjaro KDE 2020-02

Master PDF Editor 4 ist eine kostenlose proprietäre Anwendung zur Bearbeitung von PDF-Dokumenten unter Linux, Windows und MacOS. Er kann PDF-Dokumente erstellen, bearbeiten, Text oder Bilder einfügen, lesen und ausfüllen von XFA-Formularen, kommentieren, anzeigen, verschlüsseln und signieren.

Mit der Version Master PDF Editor 5 wurden einige Funktionen aus seiner kostenlosen Version 4 entfernt, wie z.B. das Bearbeiten oder Hinzufügen von Text, das Einfügen von Bildern und vieles mehr - bei der Verwendung solcher Werkzeuge fügt die Anwendung ein großes Wasserzeichen in das PDF-Dokument ein, es sei denn, der Benutzer kauft die Vollversion (ca. 76€).

Der Master PDF Editor 4, der für die nicht-kommerzielle Nutzung ohne Einschränkungen kostenlos ist (zumindest unter Linux), kann immer noch heruntergeladen werden und funktioniert gut, auch wenn er nicht auf der offiziellen Website der Anwendung verlinkt ist.

Download Version 4.3.89: master-pdf-editor-4.3.89_qt5.amd64.tar.gz (Qt 5.4.1, 64-Bit)

Nach dem Download entpacken und den Ordner in euer ~/bin (/home/[USER]/bin) verschieben. Dafür sind keine Root-Rechte notwendig! Die Datei masterpdfeditor4 ist ausführbar und habe diese in masterpdfeditor4.sh umbenannt (alle meine ausführbaren Shell Scripts bekommen bei mir die Extension sh). Dann manuell ein Menüeintrag mit passendem Icon masterpdfeditor4.png) erstellen, Befehl: "~/bin/master-pdf-editor/masterpdfeditor4.sh", dananch die Dateizuordnung anpassen und alle PDF's starten mit dem Master PDF Editor.

PrintScreen KDE Menü:


Beim ersten Start erscheint die Meldung "Neue Version verfügbar! Jetzt herunterladen?". Dieses abbrechen und im Menü -> Werkzeuge -> Einstellungen -> Aktualisieren -> Updates auf "nie" setzen.

Wenn etwas nicht funktioniert, startet das Programm per Terminal um Fehlermeldungen zu sehen (evtl. euren Pfad anpassen):
./bin/master-pdf-editor/masterpdfeditor4.sh

Quelle und Abhängigkeiten siehe: aur.archlinux.org/packages/masterpdfeditor-free
(Master PDF Editor 4 und 5 sind im AUR Repository enthalten, jedoch bevorzuge ich die manuelle Installation unter /home ohne Root-Rechte)

« Letzte Änderung: 24. März 2020, 23:05:02 von Jo »