*

Offline Jo

  • *****
  • 230
  • Geschlecht: Männlich
    • JoLichter.de
Roger FRITZ!Box-Router
« am: 20. Dezember 2015, 14:51:50 »
Das Programm Roger Router ist eine grafische Oberfläche, mit der man Faxe über FRITZ!Box-Router von AVM versenden kann. Zusätzlich kann Roger Router den Anrufmonitor, Anrufbeantworter und Fax-Speicher des Routers abfragen und darstellen.
Quelle Roger Router: tabos.gitlab.io


FritzBox Voraussetzungen:
  • TR-064 muss in der FritzBox aktiviert sein: Heimnetz -> Netzwerk -> Netzwerkeinstellungen: Heimnetzfreigaben -> Zugriff für Anwendungen zulassen
  • CAPI over TCP Funktion in der Fritzbox schon freigeschalten (CAPItoTCP): Telefon und der Eingabe von #96*3* (deaktivieren mit #96*2*)
  • Signalisierung von Anrufen aktivieren (CallMonitor): Telefon und der Eingabe von #96*5* (deaktivieren mit #96*4*)

Update: Aktuellen Roger Router Flatpak Version installieren (flathub.org/apps/details/org.tabos.roger)

Optional - Entfernung von Altlasten: PPA-Quelle z.B. per Synaptic entfernen: Einstellungen-> Paketquellen
dann die alte Version deinstallieren
sudo apt remove --purge roger*
rm -r ~/.local/share/routermanager/
rm -r ~/.cache/routermanager/
dconf reset -f /org/tabos/
sudo apt autoclean; sudo apt clean; sudo apt autoremove;

Unter KDE neon habe ich das so installiert

1) Flatpak installieren (PPA ist nicht notwendig)
sudo apt install flatpak plasma-discover-backend-flatpak
2 Roger Router installieren
sudo flatpak install flathub org.tabos.roger
3 Optional den Konfigurations-Editor von Gnome3 installieren
sudo apt install dconf-editor dconf-cli(Reset der Profilangaben ist damit möglich: # dconf reset -f /org/tabos/)

4) Installation des Fax-Druckers
lpadmin -p Roger-Router-Fax -m drv:///sample.drv/generic.ppd -v socket://localhost:9100/ -E -o PageSize=A4(Listen: # lpstat -p Roger-Router-Fax -l   /   Löschen: # lpadmin -x Roger-Router-Fax)

Programm starten:
flatpak run org.tabos.roger

Hinweis:
  • Flatpak Update: # sudo flatpak update
  • um ein Fax aus jedem Programm versenden zu können, muss Roger laufen (Dialogfenster zum Versenden öffnet sonst nicht)
  • wenn UPnP in der FRITZ!Box aktiviert ist, kann mit einer Kommandozeile, z.B. "# flatpak run org.tabos.roger -c 05500123456" das Telefon direkt gestartet werden
  • im KDE KAdressBook: Einstellungen -> Adressbuch einrichten -> Telefonnummer anrufen -> Externe Anwendung: flatpak run org.tabos.roger -c %n
  • wenn ihr die Telefonliste im Fritz-Router löscht, zeigt Roger Router das Journal immer noch an. Daher lösche ich dann einfach die csv-Datei: # rm ~/.var/app/org.tabos.roger/data/rm/[USER]/journal.csv

Profilangaben und Flatpak-Konfiguration von Roger Router zurücksetzen
dconf reset -f /org/tabos/und diesen Ordner löschen
rm -r ~/.var/app/org.tabos.roger/

Deinstallation
flatpak uninstall org.tabos.roger(Ort: ~/.local/share/flatpak/app/org.tabos.roger/)



Update 2020: Für Ubuntu gibt es wieder eine PPA (ungetestet):
sudo add-apt-repository ppa:dschaerf/rogerrouter
sudo apt update
sudo apt install roger




ARCHIV (alter Thread): Roger Router 1.93 per PPA installieren


Roger Router ist bisher kein Bestandteil der offiziellen Paketquellen, kann aber über ein OBS-Repository installiert werden. Nachfolgend die Befehle zum Einrichten und Authentifizieren der Paketquelle am Beispiel von Ubuntu 16.04 / MINT 18 (getestet mit Roger Router 1.93 , MINT 17.3/18 64-Bit und KDE neon):

sudo add-apt-repository 'deb http://download.opensuse.org/repositories/home:/tabos-team:/release/xUbuntu_16.04/ ./'
wget -q http://download.opensuse.org/repositories/home:/tabos-team:/release/xUbuntu_16.04/Release.key -O- | sudo apt-key add -
sudo apt update
(wer Ubuntu 14.04 oder MINT 17 benutzt, ändert ihr den Link auf xUbuntu_14.04)

Benutzergruppe fax zuzuordnen (Neustart notwendig):
sudo addgroup $USER fax
Pakete installieren (wenn mit KDE Wallet):
sudo apt install roger roger-plugins-kwallet roger-plugins-fritzfon dconf-editor dconf-cliPakete installieren (wenn mit Gnome Keyring):
sudo apt install roger libroutermanager-plugins-secret gnome-keyring roger-plugins-fritzfon dconf-editor dconf-clidconf-editor ist optional = Konfigurations-Editor von Gnome3 (Reset der Einstellungen: # dconf reset -f /org/tabos/)


aufräumen:
sudo apt autoclean; sudo apt clean; sudo apt autoremove;
Nach der Installation kann Roger Router über den Eintrag "Internet -> Roger Router" gestartet werden.

Nachtrag:
  • um ein Fax aus jedem Programm versenden zu können, muss Roger laufen (Dialogfenster zum Versenden öffnet sonst nicht)
  • wenn UPnP in der FRITZ!Box aktiviert ist, kann mit einer Kommandozeile, z.B. "roger -c 05500123456" das Telefon direkt gestartet werden
  • im KDE KAdressBook: Einstellungen -> Adressbuch einrichten -> Telefonnummer anrufen -> Externe Anwendung: roger -c %n
  • in Gnome Evolution könnt ihr ohne Zutun aus dem Adressbuch eine Tel-Nr. anklicken und Roger wird gestartet
  • wenn ihr die Telefonliste im Fritz-Router löscht, zeigt Roger Router das Journal immer noch an. Daher lösche ich dann einfach die csv-Datei: # rm ~/.local/share/routermanager/[USER]/journal.csv

Die gesamten Roger Router Konfiguration zurücksetzen
dconf reset -f /org/tabos/und diese zwei Ordner löschen
rm -r ~/.local/share/routermanager/
rm -r ~/.cache/routermanager/


btw: wer Probleme mit Multimedia und Samba am FritzNAS hat, sollte das KDE-Programm Smb4K installieren:
sudo apt-get install cifs-utils smb4k Fritz NAS UNC-Adresse: //RouterIP/fritz.nas



Quellen:
wiki.ubuntuusers.de/Fritzbox/Roger_Router
tabos.org

« Letzte Änderung: 19. April 2020, 17:27:07 von Jo »