Neuigkeiten:

Privates MODX und LINUX BLOG, User Registrierung ist deaktiviert!

Hauptmenü

Linux Mint

Begonnen von Wasi, 2011-11-19 | 12:54:34

« vorheriges - nächstes »

Wasi

Für alle die ein stabiles und benutzerfreundliches Linux wollen, aber nicht den von Ubuntu favorisierten Desktop Unity haben wollen, könnte Linux Mint 13 welches auf Ubuntu 12.04 LTS basiert und kompatibel ist, eine sehr gute Alternative sein.

Denn mit Linux Mint 13 (Codename Maya) geht der Ubuntu-Herausforderer in die nächste Runde. Das Team von Mint verfolgt einen anderen Ansatz als Canonical mit seinem Ubuntu System und möchte die Benutzer nicht bevormunden ;-)

Mint 13 gibt es mit den Desktops MATE, Cinnamon, Xfce und KDE. Also für jeden Geschmack ist der passende Desktop dabei.

Linus Torvalds nannte Gnome 3 ein "großes Durcheinander". Da hat er wohl recht. Aus technischer Sicht soll Gnome 3 eine fantastische Umgebung sein. Nur das alleine bringt mir jedoch nichts. Dank Mint gibt ein besseres "Ubuntu" ohne Gnome3 oder Unity.

Das könnte die Ideale Lösung für Benutzer sein die umsteigen wollen oder ein neues Linux System aufsetzen wollen.

Mint 13 ist eine LTS-Version (long term support) und wird 5 Jahre mit Updates versorgt.



Links:
linuxmint.com
linuxmintusers.de

Jo

#1
Ooops! Habe Gnome 3.2 mit MGSE und das MATE mal getestet. Für mich ist das ein Rückschritt! Da Gnome 2 gestorben ist wird der KDE wohl wieder mein Lieblingsdesktop:

sudo apt-get install kde-plasma-desktop ark ksnapshot kmix kdeplasma-addons kde-l10n-de khelpcenter4

:cool: