*

Offline Wolle

  • ***
  • 137
  • Geschlecht: Männlich
Screenlets
« am: 24. Juli 2010, 17:49:45 »
Wer mehr Infos auf seiner Oberfläche haben möchte, für den bieten kleine Applikationen, sogenannte Applets sich an. Bei GNOME benutze ich gerne die sogenannten Screenlets.

Unter Ubuntu dient das Clear-Weather-Screenlet (Wettervorhersage) als Beispiel. Das Paket screenlets wird wie gewohnt einfach über das Software-Center installieren und nach der Installation wird die Screenlet-Verwaltung aus dem Menü Zubehör gestartet.

Bevor das Wetter für den gewünschten Standort angezeigt wird, muss man in den Einstellungen des Clear-Weather-Screenlets die lokale Position angeben. Diesen sogenannten ZIP-Code findet man auf der Seite von www.weather.com. Dort kann nach dem Namen der Stadt gesucht werden, worauf der gesuchte ZIP-Code als Teil der URL angezeigt wird. Bei Bitburg sieht die URL von weather.com so aus:
 http://www.weather.com/weather/today/Bitburg+Germany+GMXX0167
Der ZIP Code lautet GMXX0167 und wird im Feld ZIP bei den Einstellungen des Clear-Weather-Screenlets eingefügt.

Tip:
Das Clear-Weather-Screenlet bezieht seine Informationen aus dem Internet, also ist eine Internetverbindung erforderlich. Beim Starten des PCs benötigt das Screenlet eine bestehende Internetverbindung. Wer seinen Zugang zum Internet über WLAN benutzt, wird feststellen, dass es einige Sekunden dauert bis eine Verbindung aufgebaut ist. In dieser Zeit ist das Screenlet jedoch schon gestartet und hat keine Verbindung zum Internet bekommen. Nun dauert es einige Minuten bis das Screenlet ein Update der Wetterdaten holt...  :rolleyes:

Als Lösung benutze ich ein Skript, welches die Screenlets erst nach 30 Sekunden startet, bis dahin sollte eine Internetverbindung wohl bestehen. Diese einfache Lösung startet dann das Clear-Weather und den Feed-Reader*.

#!/bin/bash
sleep 30 # 30 sekunden warten, dann
python -u /usr/share/screenlets/ClearWeather/ClearWeatherScreenlet.py &
python -u /usr/share/screenlets/FeedReader/FeedReaderScreenlet.py


  oder nur das Wettermodul:

#!/bin/bash
sleep 30 # 30 sekunden warten, dann
python -u /usr/share/screenlets/ClearWeather/ClearWeatherScreenlet.py


Diesen Code als neue Datei anlegen (Kontextmenü > Dokument anlegen > Leere Datei) und auf dem Desktop in "start-screenlets.sh" umbenennen. Dann per Kontextmenü > Eigenschaften > im TAB Zugriffsrechte die Datei ausführbar machen.

Nun die Datei in euer /home/User Verzeichnis verschieben.
Anschließend in System > Einstellungen > Startprogramme diese Datei einfügen und in der Screenlet-Verwaltung den "Autostart beim Login" die entspr. Applets deaktivieren.

Wer es mag kann diesen Skript mit einem Punkt davor verbergen, indem man die Datei in ".start-screenlets.sh" umbenennt.

Das wars  :biggrin:


* Feed-Reader, z.B. Google Feed Url: http://news.google.de/?output=rss
oder FAZ Feed Url: http://www.faz.net/s/Rub/Tpl~Epartner~SRss_.xml
« Letzte Änderung: 29. Dezember 2010, 23:39:59 von Wolle »